Sucht: Facebook oder Book of Ra?

Was haben das Casino-Spiel Book of Ra und Facebook gemein? Richtig, die Zielgruppe ist nahezu identisch, denn mittlerweile sind Nutzer jeder Altersklasse auf Facebook unterwegs und auch in den Spielcasinos findet man neben 18-jährigen Buben auch ältere Herrschaften. Denn soziale Netzwerke wie Facebook, sollen nicht nur die Jugendlichen und Kinder verbinden, sondern auch ältere Mitmenschen möchte sich dem Medium Facebook annehmen und mit Gleichgesinnten, mit Verwandten oder anderen Menschen kommunizieren und schreiben. Doch wann wird Leidenschaft, Zeitvertreib und Spaß zur Sucht? Selbigen Ansatz kann man auch für BookofRa-Spieler anbringen. Auch diese haben Spaß am Spiel, jedoch wird exakt dann eine Grenze überschritten, wenn es um substanziell wichtige Gelder geht, die im Spielcasino oder der Spielothek verzockt werden. Dann, aber auch nur dann, sollten sich die Betroffenen Hilfe suchen. Bist Du Facebook-Süchtig? Hier kannst du einen Test machen, wo du es herausfinden kannst: zum Test.

zum Seitenanfang
zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailkeine nachfolgenden Seiten